Stadtplanduesseldorf.de

Behördenwegweiser Düsseldorf

Politisches Oberhaupt von Düsseldorf ist der Oberbürgermeister, der das Bürgermeisteramt in Zusammenarbeit mit mehreren Beigeordneten ausführt. Über den folgenden Link finden Sie eine Liste über alle Ämter und Institutionen, die der Stadtverwaltung Düsseldorf unterstehen.

Publikumseinrichtungen der Stadtverwaltung

Die Düsseldorfer Stadtverwaltung hat ein Konzept gefunden, um eine möglichst bürgernahe Ämterstruktur zu  erstellen. So wurde in der Nähe des Hauptbahnhofes ein zentrales Dienstleistungszentrum eingerichtet, das seine Service-Angebote auf drei verschiedene Lebenssituationen bündelt:

„Neu in Düsseldorf“
„Leben in Düsseldorf“
„Als Ausländer in Düsseldorf leben“

Damit soll Bürgern in Düsseldorf der Gang zu verschiedenen Ämtern erspart werden. Ein Sachbearbeiter ist damit auch Ansprechpartner für mehrere Behörden.

Dienstleistungszentrum und Kommunale Ausländerbehörde

Willi-Becker-Allee 7

Beide Einrichtungen öffnen täglich um 7,30 Uhr und sind Montags und Dienstags bis 16 Uhr geöffnet. Donnerstags bis 18 Uhr. Mittwochs und Freitags nur bis 13 Uhr.

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum Dienstleistungszentrum der Stadtverwaltung Düsseldorf:
http://www.duesseldorf.de/dienstleistungszentrum

Außerdem gibt es in jedem der zehn Stadtbezirke von Düsseldorf ein Bürgerbüro

In den Bürgerbüros werden die meisten  Verwaltungsaufgaben für den einzelnen Bürger bearbeitet. Dazu gehören u.a. die Aufgaben der Einwohnermeldeämter, des Standesamtes, des Wohnungsamtes, der kommunalen Ausländerbehörde und weiterer städtischer Dienststellen.

Hier finden Sie eine Übersicht über die Düsseldorfer Bürgerbüros.
http://www.duesseldorf.de/einwohnerangelegenheiten

Formularservice

Für viele Anträge und Anmeldungen sind Vordrucke notwendig. Die Stadt Düsseldorf hat ihre Papiervorlagen abrufbereit und nach Themenbereichen sortiert ins Internet gestellt.
http://www.duesseldorf.de

Orientierungshilfen

Für typische verwaltungsbedürftige Situationen wie „Zuzug“ oder Beantragung einer „Lohnsteuerkarte“ hat die Stadtverwaltung außerdem Orientierungshilfen ausgearbeitet, die bereits auf einer Online-Seite ganz genau beschreiben, welche Formulare man benötigt und welche Regeln zu beachten sind.
http://www.duesseldorf.de

Verwaltungshilfe für den Mittelstand

An diesem Verwaltungsservice zeigt sich Düsseldorfs positives Image als „Schreibtisch des Ruhrpotts“. Im „virtuellen Mittelstandsbüro“ finden Unternehmer und Selbständige alle Ämter und Ansprechpartner der Stadtverwaltung auf einen Blick.
Noch einfacher geht es mit der telefonischen Vermittlung zur zuständigen Abteilung über die

Mittelstands-Hotline 0211.89-99980

Auch die Verwaltungsbetreuung für Unternehmer folgt dem Prinzip der Sachbearbeitung verschiedener Verwaltungsbereiche an einem Ort.

Hier geht’s zum virtuellen Mittelstandsbüro von Düsseldorf:
http://www.duesseldorf.de/mittelstand/kontakt/index.shtml

Finanzämter

Düsseldorf hat fünf Finanzämter:
Altstadt, Süd, Nord, Mitte und Düsseldorf-Mettmann

Wenn Sie auf folgender Web-Site ihre Postleitzahl in Düsseldorf eingeben, werden Sie zum zuständigen Finanzamt weitergeleitet.
http://www.finanzamt.nrw.de/duesseldorf/

Arbeitsagenturen

Für Düsseldorf und Umgebung sind insgesamt fünf Arbeitsagenturen zuständig.

Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen durch kommunale Träger werden von der ARGE Düsseldorf in der Luisenstraße, sowie der Arbeitsgemeinschaft ME-aktiv in Mettmann organisiert.

Auf der folgenden Seite finden Sie alle Einrichtungen der Bundesagentur für Arbeit in Düsseldorf:
http://www.arbeitsagentur.de/nn_10522/Navigation


© 2017 BDP GmbH - M. Karpenko Behördenwegweiser - Düsseldorf- Finanzamt - Bezirksämter - Formularservice
Alle Angaben wurden nach bestem Wissen zusammengestellt, sind aber ohne Gewähr!
BDP GmbH BDP GmbH BDP GmbH BDP GmbH